Troy Faid mit Tim Loud im Beckenrand Sylt

Auf Sylt schon keine Unbekannten mehr, werden Troy Faid und Tim Loud mit ihrem Folkrockduo am 22. Mai 2017 eine neue Livemusik-Saison im Beckenrand, Hafenstraße 1, in Rantum eröffnen.

Um 20 Uhr geht es los, der Eintritt ist frei. Dieses Folkrock-Duo aus Leeds besteht aus zwei richtig coolen englischen Jungs, die beide erfolgreiche Solokünstler sind. Sie bieten dem Publikum einen Abend bester mitreißender Folkrockmusik. Eröffnet wird der Abend mit einem Solo-Set von Tim Loud an der 12-saitigen Gitarre. Er mischt eine Reihe musikalischer Stilrichtungen von Punk bis Country, über Balkan Folk bis hin zu moderneren Klängen, alle unter dem Banner von „Antifolk". Danach spielen Troy Faid (akustische und elektrische Gitarre, Banjo, Kora) und Tim Loud (Kontrabass) ein Programm bestehend aus Liedern von Troy Faids neuestem Album "Live by Numbers" und vielen noch unveröffentlichten Liedern. Troy Faids Musik besteht aus Elementen von Blues, Folk, Jazz, Rock und Elementen der Weltmusik – er nimmt von allem etwas und erfindet es in seiner ganz eigenen Mischung aus rhythmisch geprägtem Modern Folk neu. Bei Troy Faids virtuoser Fingerfertigkeit auf der Gitarre oder dem Banjo könnte einem schwindelig werden. Seine natürlich-erdige, kraftvolle Stimme, die reifer klingt als seine Jahre es zulassen, hat eine mitreißende Intensität.

Nach drei von der Kritik gefeierten Alben wird für dieses Jahr ein neues Album erwartet.

Montag, den 22.5. ab 20h -Troy Faid mit Tim Loud im Beckenrand Sylt, Hafenstraße 1, Rantum, Eintritt frei

(NfI)

Dorle Obländer

Zum Seitenanfang