Ein Künstlerpaar – ein Lebenswerk

Zwischen Hamburg und Nordfriesland bewegt sich das Künstlerehepaar Gerda-Maria und Meinhard Raschke seit Ende der 60er Jahre. Spannung zwischen Stadt und Land, Beschaulichkeit und tiefer Ruhe der Natur und der Hektik der Großstadt, das sind die Kontraste, auf welche der Titel der Ausstellung hinweist.

Ausbruch

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Bilder von Paul Weber zu Aussagen des Grundgesetzes

Sonderausstellung im A. Paul Weber-Museum Ratzeburg

Vom 1. März bis zum 27. August 2017 zeigt das A. Paul Weber-Museum in Ratzeburg eine neue Sonderausstellung: „Die Würde des Menschen ist unantastbar. Bilder von Paul Weber zu Aussagen des Grundgesetzes“.

Chansonabend «Paris, je t'aime»

Am 17. März 2017 im Kulturkeller Husum

Die heutige Musikszene ist durch einen schnellen Wandel gekennzeichnet, das gilt sicherlich auch für Frankreich. Trotzdem gibt es in der französischen Musik eine Konstante, das ist das klassische französische Chanson.

Lyrik im Schloss

In der Reihe „Lyrik im Schloss“ stellt Bodo Heimann, Germanist, Historiker und Autor, der bisher vorwiegend als Lyriker bekannt geworden ist, seinen ersten Roman vor: Germania, was machst du da.

Ausstellung „frühlingsfarben“ im Künstlercafé Husum     

Elisabeth Hagopian (63) war nahezu 30 Jahre als Anglistin, Germanistin und für Theaterproduktionen an sechs Gymnasien in Deutschland tätig, bevor sie sich ganz ihrer Leidenschaft, der Malerei, und ihrem künstlerischen Talent widmete, Meisterkurse an Freien Kunstakademien (unter anderem in Salzburg und Essen) nahm und Kurse im In- und Ausland besuchte, um ihr Können zu perfektionieren.

Singer-Songwriter Winterkonzert mit Charlotte Carpenter (Midlands - UK)

 Am Donnerstag, den 16. Februar findet im Bistro im Bahnhof Husum  ein Voss-Winterkonzert der Singer-Songwriterin Charlotte Carpenter statt. Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Kleine und große Kostbarkeiten

Eiko Borcherding zum dritten Mal in der Galerie Lüth

Qualität überzeugt, besonders gepaart mit großer Ausdauer und gewürzt mit neuen Ideen. Unverkennbar ist der Stil Eiko Borcherdings, auch die Motivwahl vorwiegend aus der Tierwelt, Fell und Federn, Zähne und Klauen, Ästhetisches und Morbides.

Filmklub Husum zeigt heute: Alexis Sorbas 

Ein großer Filmklassiker nach dem Roman von Nikos Kazantzakis: ein Film über den unbändigen Lebenswillen des Menschen – unverändert sehenswert! 

Dorle Obländer

Zum Seitenanfang