Filmtipp: Ein Sack voller Murmeln

Das Kino Center Husum zeigt den Film in französischer Sprache mit deutschen Untertiteln

Es ist eine Neuverfilmung des 1973 erschienenen autobiografischen Romans von Joseph Joffo unter der Regie von Christian Duguay, die im August 2017 in die Kinos gekommen ist.

Auf dem Heimweg wird der zehnjährige Joseph von einem Mitschüler gefragt, ob er seinen gelben Stern nicht gegen einen Beutel Murmeln tauschen wolle. Der Junge geht auf das Angebot ein, vor den Nazis muss er sich allerdings auch weiterhin in Acht nehmen. Weil das Leben in Paris zu gefährlich geworden ist, wollen seine Eltern in den noch unbesetzten Teil Frank­reichs fliehen. Doch eine gemeinsame Reise der ganzen Familie wäre zu riskant, deshalb soll sich Joseph mit seinem drei Jahre älteren Bruder Mau­rice allein auf den Weg machen. Dies ist der Beginn eines lebensgefährlichen Abenteuers, das erst Jahre später enden wird.

Es ist Chris­tian Duguay gelungen, das be­drückende Thema des Nationalsozialismus für ein jüngeres Publikum spannend und emo­tional nachvollziehbar aufzubereiten.

Insofern ist dieser Film auch empfehlenswert für die Schülerinnen und Schüler der Husumer Schulen.

Ein Sack voll Murmeln
Dienstag, 7.11.2017 Kino Center Husum
16.00 und 20.00 Uhr

(NfI)

Foto-Kalender 2018

Zum Seitenanfang