RDC verspielt Vertrauen bei zukünftigen Kunden

Zu der nebulösen Informationspolitik der Firma RDC äußert die CDU-Landtagsabgeordnete Astrid Damerow: Damit verspielt RDC das Vertrauen zukünftiger Kunden.

Spätestens seit Saisonbeginn machen sich die Sylter und ihre Gäste Gedanken über ihre Reiseverbindungen, die sie rechtzeitig reservieren möchten. Die eher nicht vorhandene Informationspolitik von RDC führt zu großer Verunsicherung ab wann mit dem Angebot des Autozuges gerechnet werden kann. Wenn RDC nicht in der Lage ist die Strecke zu betreiben, dann soll sie die freien Trassenkapazitäten der Deutschen Bahn zur Verfügung stellen. Denn es gibt keine schlechtere Werbung für einen Urlaubsort als wenn bei der Anreise große Probleme und Wartezeiten anstehen. Das darf auf keinen Fall in dieser Saison der Fall sein, so Damerow. Die Landesregierung sollte sich in diesem Fall zu mindestens in der Verpflichtung sehen die Rolle eines Moderators zu übernehmen, fordert Damerow abschließend.

(NfI)

Dorle Obländer

Zum Seitenanfang