Weihnachtsbäume entsorgen

Vom 4. bis zum 29. Januar 2016 können die Husumerinnen und Husumer ihre ausgedienten Weihnachtsbäume wieder an den bekannten Sammelplätzen im Stadtgebiet kostenlos ablegen.

Da die Bäume später kompostiert werden, sollte vorher jedoch jeglicher Schmuck sowie der Baumständer entfernt werden. An den jeweiligen Sammelstellen werden Flächen durch Bauzäune gekennzeichnet, in denen die Weihnachtsbäume abgelegt werden können.

Folgende Sammelstellen für Weihnachtsbäume gibt es:

•             Baubetriebshof, Siemensstraße
•             Neue Freiheit, Adolf-Brütt-Straße
•             Soltbargen, Grünfläche hinter der Parkfläche
•             Bellmannstraße, Parkplatz Kleingärten Ruhetal
•             Heinrich-Heine-Straße, Spielplatz
•             Schobüller Straße, Grünfläche (Zufahrt abgehängter Teil)
•             Ferdinand-Tönnies-Straße (am Durchgang von der Parkstraße)
•             Volquart-Pauls-Straße, Grünfläche
•             Langenharmstraße, Parkplatz
•             TSS, Parkplatz (rechte Seite)/Richtung Aubrücke
•             Ostenfelder Straße, Grünfläche (Hasselberg)
•             Osterhusumer Straße/Mühlendamm, Grünfläche
•             Kuhgräsung, Grünfläche
•             Weg zur Graupenmühle, Parkplatz
•             Wacholderweg, Parkplatz
•             Norderschlag, Grünfläche/Spielplatz
•             Margarete-Böhme-Straße, Freifläche
•             Niegras/Maas
•             Am Gallberg, Grünfläche
•             Irene-Thordsen-Ring/Albert-Johannsen-Ring, Freifläche
•             OT Schobüll, Fußweg in Richtung Badesteg

Die Sammelplätze für Weihnachtsbäume finden die Husumerinnen und Husumer auch im Abfuhrplan 2016.

(NfI)

Dorle Obländer

Zum Seitenanfang