Husum jazzt!

Freitag, 16.11.2018 um 20 Uhr im Kulturkeller Husum, Schlossgang

Im Februar 2015 eröffnete die Band HOLZ & BLECH die Reihe von Jazzkonzerten, die der Kunstverein Husum und Umgebung seitdem im Kulturkeller im Schlossgang Husum – vor allem mit aktuellen Formen des Jazz - fortgesetzt hat.

Damals spielte H&B zum Auftakt der Konzertreihe ein Jazzprogramm, gespickt mit eigenen Stücken aus dem Bereich der Weltmusik. Dieses Mal, nach zehn Konzerten der Reihe, wird H&B ein reines Jazzprogramm bieten: HOLZ&BLECH jazzt!

Der Clou des aktuellen Programms von H&B: Die Zuhörer werden mit auf eine Rundreise durch die Jazzgeschichte genommen, von den 20er Jahren bis heute.

Die Musiker sind: Stefanie Brodersen, Altsax,
Andreas Eisenmann, Tenor- und Baritonsax,
Dieter Grühn, Alt- und Sopransax,
George Eisenberg, Tuba und Posaune
und an den Drums Walter Balscheit.

(NfI)