Bild von Elisabeth HagopianBild von Elisabeth Hagopian

"Sehmotion" - Ausstellung in Friedrichstadt

Die Ausstellung SEHMOTION gibt einen Einblick in die erstaunliche Vielfalt und überbordende Kreativität, die das norddeutsche Künstlerehepaar Hagopian/Schmidt charakterisiert.

Ihr Kinderbuch „Arlewatt und Olderup“, das im letzten Jahr die Herzen der großen und kleinen Kinder unserer Region im Sturm erobert hat, ist so erfolgreich, dass es regional und überregional von allen Medien beworben wurde, in Hochdeutsch, Plattdeutsch, Dänisch und Friesisch vorliegt und an allen Kindergärten zu finden ist.

Am 8. Oktober besteht ab 16.00 h die Möglichkeit, Elisabeth Hagopian und Alexander Schmidt bei der Eröffnung der Ausstellung SEHMOTION kennenzulernen. Sie werden aus ihrem bereits veröffentlichten und dem in Arbeit befindlichen neuen Wichtelbuch lesen und über die Hintergründe ihrer Malerei erzählen. Für die musikalische Begleitung sorgt der Gitarrist Sönke Thiessen.

Die Ausstellung präsentiert eine repräsentative Auswahl an Gemälden und Zeichnungen von Elisabeth Hagopian und Alexander Schmidt. Der Titel der Ausstellung verweist auf das, was die Arbeiten von Hagopian und Schmidt charakterisiert. Alexander Schmidt – hauptberuflich Professor für Stadtentwicklung und weltweit gefragter Experte für die Planung von Metropolräumen – geht es bei seiner Malerei darum, die kleinen und nur scheinbar unbedeutenden Dinge in den Fokus der Aufmerksamkeit zu rücken und unsere Sehgewohnheiten zu hinterfragen. Elisabeth Hagopians Bilder sind emotional und farbenfroh. Sie erzählen von Mitgefühl, Farbgefühl und Lebensfreude.

All dies spiegelt sich auch in dem Gemeinschaftswerk „Arlewatt und Olderup“ wider. Denn das Kinderbuch ist eine Aufforderung, ihre Aufforderung ernst zu nehmen und uns der bunten und vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt liebevoll und achtsam zuzuwenden. Eine Welt, die das Leben nicht nur bunt macht und lebenswert, sondern vor allem auch überhaupt erst möglich.

Die Vernissage findet am 8. Oktober 2021 ab 16.00 in der Galerie 33 in der Prinzenstrasse 33, 25840 Friedrichstadt statt.

Die Ausstellung in der Prinzenstrasse 33, in 25840 Friedrichstadt, ist von Freitag, 8. Oktober bis Sonntag, 24. Oktober Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 14.00 h bis 18.00 h und Samstag von 11.00 h bis 18.00 geöffnet.

(NfI)