Bild von Ulla SchmittBild von Ulla Schmitt

Ausstellung: Künstlerfreunde VI

Die "Husumer Künstlerfreunde" lassen sich nicht unterkriegen und machen das Beste aus dem, was möglich ist.

Was heißt das konkret für die sechste Ausstellung der Künstlerfreunde auf dem Mikkelberg? Das bedeutet, dass es zwar keine Vernissage geben wird. Trotzdem können Besucher die Werke von 23 Künstlerinnen und Künstlern im „Center for nordisk kunst og cricket“ auf dem alten Mühlenberg von Hattstedt/ Nordfriesland ansehen und auf Wunsch auch kaufen.

Wie immer ist eine große Vielfalt an Themen und Techniken zu erwarten, da die Gemeinschaftsausstellung unter keinem festen Motto steht.
Von der Landschaftsmalerei und Portrait über Grafik, Druckgrafiken und Collage zu Fotografik am Computer ist alles vorhanden. Besonders stark vertreten sind in diesem Jahr Objekte und Skulpturen aus Naturstein, Mooreiche, Glas, Keramik und Bronze und Textilen Materialien, präsentiert von acht Künstlerinnen und Künstlern.
Die geplanten Lyriklesungen und eine szenische Lesung werden auf den Sommer verschoben. Das gilt auch für die Präsentation eines dänisch-deutschen Musikprojektes. Der Synthesizer-Workshop, bei dem deutsche und dänische Klavierschüler zwischen zehn und vierzehn Jahren Variationen zu Beethovens „Für Elise“ erarbeiten werden, musste ebenfalls verlegt werden. Als Vorgeschmack wird aber ein mit Vorhängen abgeteiltes Boudoir aufgestellt, in dem der Film "Toms fantastische Reise", ein Video von Rainer Ueth zu einigen Elise-Variationen von Rudolf Kitzelmann  gezeigt wird.
Freitags, samstags und sonntags wird immer ein „Künstlerfreund“ Besucher in der Ausstellung empfangen. Es gelten die 2G-Regeln mit Maskenpflicht in den Innenräumen.
Vom 16.1. bis zum 27.2.22 werden die Werke zu sehen sein. Die Künstler hoffen auf viele interessierte Besucher. Die weiten Räume auf dem Mikkelberg erlauben ein großzügiges Abstandhalten.

Die TeilnehmerInnnen sind: Gunnar Berndt, Meike Bockhoff-Sckeyde, Gudrun Brunk, Andrea Claussen, Ute Christiansen, Heike Dittrich, Christine Guthoff, Elisabeth Hagopian, Ute Klemke, Franz Kottmeier, Solvejg Lorenzen-Rüscher, Jörg Petersen, Jens Paulsen, Günther Pfeiffer, Carlos Morscheck, Marlit Ritzinger, Marion Rohwer, Alexander Schmidt, Ulla Schmitt, Sigrid Stegemann, Corinna Trebes, Peter Warmke, Holger Zientek-Dreißig.

Ort: Mikkelberg, Center for nordisk kunst og cricket, Horstedter Chaussee 1, 25856 Hattstedt
Dauer: 16.01. - 27.02. 2022
Öffnungseiten: Di-Mi 9-13, Do 11-16, Fr-So 12-16 Uhr

(NfI)

Ein paar Fotos zur Ausstellung