Schriftwelten: Husumer Schulen stellen in der Stadtbibliothek aus

Die Ausstellung Schriftwelten zeigt inspirierende Arbeiten der Schülerinnen und Schüler aus weiterführenden Schulen in Husum, die auf vielfältige Weise zu dem Thema „Schrift“ und „Buch“ im Kunstunterricht gearbeitet haben.

Im Licht der Nebensonnen - eine Rezension

Benedikta zu Stolbergs zweiter Roman, veröffentlicht im Boyens Verlag unter dem Pseudonym Bente Seebrandt, ist ein lesenswertes Buch. Warum? Weil es gut geschrieben ist. So ganz einfach in den Raum gestellt soll diese Behauptung aber nicht sein.

Geschichten von Rena und Rosalie Ueth

Die Lesung am 17. September im Halligblick auf Nordstrand lief prima und war sehr gut besucht. Auch die Auflage wird auf Grund vieler Vorbestellungen jedes Mal etwas höher. Für etliche Nordstrander ist es inzwischen eine feste Institution geworden. Das Ganze lief unter der Leitung von Doris Heinze, die Autorin zahlreicher Bücher ist und früher Drehbuchschreiberin für den NDR war.

Weit mehr als nur Fett und Filz

Nahaufnahme eines der einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts

Für die einen war Beuys ein Scharlatan, für andere schlicht ein Schamane zeitgenössischer Kunst. Wie kaum ein anderer Künstler im 20. Jahrhundert hat Josef Beuys Kunstwelt und Publikum gleichermaßen polarisiert.

 

Auf ins Noldemuseum nach Seebüll

Für 35 Schülerinnen und Schüler der Husumer Gemeinschaftsschule Nord war es das absolute Highlight zum Schuljahresbeginn: Eine Fahrt nach Seebüll mit Führung und Malschule.

© Nolde-Stiftung-Seebüll© Nolde-Stiftung-Seebüll

Nolde in der Südsee

Ausstellung anlässlich des 150. Geburtstages des großen Expressionisten findet in zwei Räumlichkeiten des Landesmuseums Schloss Gottorf eine Noldeausstellung statt.

Große Party für Waldheim-Festival-Freunde in Bredstedt

Top-Programm: Premiere Waldheim-Film – Rio Reiser Hommage live – Aftershow-Party mit den Dornbusch DJs

Im nächsten Jahr fand vor zwanzig Jahren das letzte große , dreitägige Waldheim-Festival in Nordfriesland statt. Eigentlich ein Grund, endlich mal wieder ein Festival zu veranstalten. Daran wird gearbeitet.

Kunstverein - Ein weites Feld

Gemeinschaftsausstellung der Mitglieder des Kunstvereins Husum und Umgebung im Rathaus

"Ein weites Feld" - so lautet ein Roman-Titel des verstorbenen Literatur-Nobelpreisträgers Günter Grass. Und so heißt auch die neue Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Husum und Umgebung.

Fantastische Bilder im Kulturkeller

Bis zum 1. Oktober sollte man unbedingt die Gelegenheit nutzen, sich die fantastischen Bleistiftzeichnungen des französischen Künstlers Jérôme Sterbecq.

How deep ist the Ocean

Husum jazzt, eine Veranstaltung des Husumer Kunstvereins im Kulturkeller

Der Kunstverein lud ein zu einem Abend im Kulturkeller mit Sandra Hempel (E-Gitarre und Gesang), Frank Delle ( Saxophon) und Ingmar Heller (Bass).

Sie sind keine Band in dem Sinne, spielen aber immer mal wieder als Trio, die Hamburger Gitarristin, die bereits schon einmal im Rahmen des Jazzprogrammes des Kunstvereins im Kulturkeller war, und ihre beiden Kollegen aus der NDR Bigband.