Ulf Petermann, neue Arbeiten

Vom 12. November bis einen Tag vor Heiligabend zeigt Heinrich Lüth in seiner Galerie in Halebüll wieder ein Mal Bilder seines ihm am nächsten liegenden Künstlers Ulf Petermann, der schräg gegenüber der Galerie Lüth sein Atelier-Haus hat.

Ausstellung Sophie B. Jensen auf dem Mikkelberg

Auf dem Mikkelberg wird man eine große Auswahl  wichtiger originaler Gemälde sehen können. Eine Ausstellung mit hervorragenden Kopien der Hauptwerke der Künstlerin zeigt die dänische Bibliothek in Flensburg während des ganzen Monats November. 

Lyrik im Schloss

Am Sonntag, dem 12.11. um 15 Uhr findet in der Reihe "Lyrik im Schloss" eine besondere Lesung statt: Das neu erschienene Büchlein "MohnLiebe" wird präsentiert, wobei mehrere Akteure beteiligt sind.

Vernissage »Martin Lerschs Bilder zu Theodor Storm«

Martin Lersch, ein Enkel des Arbeiterdichters Heinrich Lersch, verweist in seinen Bildern zu Storms Novellen »Im Nachbarhause links« und »Drüben am Markt« auf verschiedene Stile und Epochen der Kunstgeschichte.

7. Husumer Adventskalendermarkt

4. und 5. November 2017, jeweils von 10–17 Uhr im Weihnachtshaus, Eintritt frei

Der Adventskalender, der seit über 100 Jahren Kindern und Erwachsenen die Adventszeit Tag für Tag sichtbar verkürzt, ist bis heute ein beliebtes Geschenk für Groß und Klein. Der Variationsreichtum und somit das Angebot an schönen, lustigen, aber auch überraschenden Objekten ist in den vergangenen Jahrzehnten noch gewachsen.

WARNFRIED ALTMANN TRIO im Kulturkeller

Der Husumer Kunstverein präsentiert dieses Konzert in der Reihe "Husum jazzt"

Ein warmes, tiefes Tenorsaxophon schleicht sich mit rundem Ton in die Gehörgänge, Gitarrentöne gesellen sich hinzu, und das Schlagzeug entwickelt einen zurückhaltend eigensinnigen Groove.

Winterkonzertreihe im Bahnhofsbistro wird fortgesetzt

Den Auftakt macht das Duo Stables (UK) am 2. November um 19.00 Uhr im Bahnhofsbistro im Bahnhof Husum.

Schriftwelten: Husumer Schulen stellen in der Stadtbibliothek aus

Die Ausstellung Schriftwelten zeigt inspirierende Arbeiten der Schülerinnen und Schüler aus weiterführenden Schulen in Husum, die auf vielfältige Weise zu dem Thema „Schrift“ und „Buch“ im Kunstunterricht gearbeitet haben.

Im Licht der Nebensonnen - eine Rezension

Benedikta zu Stolbergs zweiter Roman, veröffentlicht im Boyens Verlag unter dem Pseudonym Bente Seebrandt, ist ein lesenswertes Buch. Warum? Weil es gut geschrieben ist. So ganz einfach in den Raum gestellt soll diese Behauptung aber nicht sein.

Geschichten von Rena und Rosalie Ueth

Die Lesung am 17. September im Halligblick auf Nordstrand lief prima und war sehr gut besucht. Auch die Auflage wird auf Grund vieler Vorbestellungen jedes Mal etwas höher. Für etliche Nordstrander ist es inzwischen eine feste Institution geworden. Das Ganze lief unter der Leitung von Doris Heinze, die Autorin zahlreicher Bücher ist und früher Drehbuchschreiberin für den NDR war.

Foto-Kalender 2018

Zum Seitenanfang