Foto © Adrian BrophyFoto © Adrian Brophy

Kurz vor BREXIT

Oder: Wie sich das Chaos anfühlt, wenn man mitten drin steckt.

Vor etwas über einem Jahr beschloss ich nach acht Jahren in Norwegen, nach Schottland zu ziehen. Von vielen Leuten wurde ich gefragt, ob das so schlau sei - so kurz vor dem BREXIT.

Foto: Rainer Ueth/FF HusumFoto: Rainer Ueth/FF Husum

Biikebrennen am Husumer Dockkoog

Husum. Traditionell werden am Abend des 21. Februars wieder zahlreiche große Feuer beim Biikebrennen an der Nordseeküste auflodern, um die Geister des Winters zu vertreiben. Tradition hat in Husum auch das von der Freiwilligen Feuerwehr Husum ausgerichtete Biikefeuer direkt am Nordseedeich, am Husumer Dockkoog.

Ein viel zu wenig gewürdigter Mann

Georg Elser hätte beinahe die Welt verändert, wäre nicht Nebel aufgekommen. Der Nebel brachte Hitlers Piloten am 8.11.39 dazu, das Fliegen zu verweigern, weshalb Hitler den Zug von München nach Berlin nehmen musste, um rechtzeitig von dort den am 12.11.39 auf Frankreich geplanten Angriff zu initiieren.

Malen für die Schmetterlinge

Ein Gastbeitrag von Elisabeth Hagopian und Alexander Schmidt

Seitdem wir vor vier Jahren das Ruhrgebiet verlassen haben, leben wir in Nordfriesland auf dem „Stoffershof“ in der Nähe von Husum. Im ersten Jahr konnten wir beobachten, wie die Insekten im Garten und vor allem stets etwa 40-50 Schmetterlinge - insbesondere Pfauenaugen -  unsere große, dunkel-blau-lila blühende Buddleia „umschwärmten“, und erfreuten uns daran.

Der deutsche Außenminister und die schweigende Mehrheit

Außenminister Heiko Maas hat gesagt: "Die schweigende Mehrheit muss endlich lauter werden." Wie kann er das nur gemeint haben? Soll sie noch lauter werden? Endlich?

Restrisiko Mensch

Nur Kriminelle fürchten sich vor der Datenkrake

Der ewig gleiche Trick. Wer sich gegen die Kontrollkrake der Konzerne und ihrer Vasallen, der Politiker, stellt, wird kriminalisiert. Die Volkszählung von 1983 scheiterte noch, als die Politik richtig in der Privatsphäre herumschnüffeln wollte - Erwerbs- und Wohnsituation, die Bögen sollten in Anwesenheit eines Zählers ausgefüllt werden.

Foto: pixabay

Unsere Geschichte - Als die Camper in den Norden kamen

Freiheit, das ist es, was die Deutschen am Camping lieben; sei es im Zelt, mit dem Wohnwagen oder im luxuriösen Wohnmobil. Jeden Sommer wird es voll auf den Campingplätzen an Nord- und Ostsee, 2016 zählten allein die Campingplatzbetreiber in Mecklenburg-Vorpommern rund fünf Millionen Übernachtungen.

Bildquelle: WDRBildquelle: WDR

„WDR Quarks“-Recherche: Diesel-Fahrverbot ist keine Lösung

Das mögliche Diesel-Fahrverbot in den Innenstädten, über das das Bundesverwaltungsgericht am Dienstag (27.2.) urteilen will, wird nicht ausreichen, um auf den fraglichen Straßenabschnitten in NRW die maximalen Grenzwerte zu erreichen.

Foto: pixabay/rcvdFoto: pixabay/rcvd

Wildschweinalarm im Norden

Die gefürchtete Afrikanische Schweinepest rückt von Polen her immer näher an Deutschland heran. Der massenhafte Abschuss von Wildschweinen soll verhindern, dass sich die Seuche bei uns ausbreitet. Aber können die Jäger das überhaupt leisten?

"Volkssport" Fahrerflucht: Zahlen steigen an

Fahrerflucht wird offenbar zum "Volkssport". In einer repräsentativen Umfrage des Forschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag des NDR Politikmagazins "Panorama 3" gab fast jeder zweite Autofahrer an, schon einmal Opfer einer Unfallflucht geworden zu sein.