Schauplatz Husum. Ein Geschichtsalbum in Lebensbildern 1450-1959

Genius loci, der Geist, den ein Ort atmet, kommt nicht von ungefähr.

Husum ist eine Stadt, die unzählige Geschichten erzählt. Geschichten der großen, aber auch der kleinen Leute. Menschen prägen ihre Wohnorte. Zuerst sind es die geografischen Gegebenheiten: ein Fluss, ein Meer, in das er mündet. Fischfang und Handel, fruchtbares Ackerland ringsum und der westliche Ochsenweg. Eine „kurze“ Verbindung über kleinere Flüsse zur Schlei, zur Ostsee.

16. Husumer KulturNacht am 22. Juni 2019

Ein bunter Abend der Kultur - mit freiem Eintritt für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 18 Jahren

Am Samstag, dem 22. Juni 2019, lädt die Hafenstadt Husum wieder zu einer bunten Nacht rund um die Husumer Kulturszene ein. Mittlerweile zum sechszehnten Mal präsentieren sich dieses Jahr 24 Einrichtungen mit einem abwechslungsreichen Programm.

2KUNST - updates in pop art

Die Husumer „Galerie im Weinkomptor“ zeigt unter dem Titel 2KUNST - updates in pop art Werke von Diethard Wies.

„KUHNST im Kohstall“ in Poppenbüll

Acrylbilder von Elisabeth Hagopian. Verkaufsausstellung seit 29. Mai 2019.

Andrea Rausch - Gesichtet

Die Malerin Andrea Rausch wurde 1960 in Hamburg geboren, wo sie auch mit Zwanzig die Kunsthochschule besuchte.

VERGANGENHEIT ist GEGENWART

23. Juni bis 21. Juli 2019 - Kultur-und Gedenkstätte Ehemalige Synagoge Friedrichstadt

Jazzkonzert im Englischen Bahnhof

Bier mit Lakritz – harmoniert das? Und ob! Geschmacklich sowieso, sind Ulf Meyer (Gitarre) und Martin Wind (Kontrabass) überzeugt.

Wir machen der Kunst Beine

Am 12. Mai (Muttertag) findet bereits zum 7. Mal die Nordfriesische TASCHENKUNSTAUSSTELLUNG in Hoyerswort statt.

Saisoneröffnung im KunstPunkt Bergenhusen

Am 4./5. Mai je von 11 bis 18 Uhr lädt Jons Drawert zum 12. Mal zur Saisoneröffnung in Galerie und Skulpturengarten des KUnstPUnkts Bergenhusen ein. Also heißt es wieder einmal Erleben, Schauen und Gespräche rund um die vielfältige Darbietung von Kunst, Natur und Garten.

Ausstellung auf dem Mikkelberg in HattstedtAusstellung auf dem Mikkelberg in Hattstedt

En ræv har flere udgange - nordiske dialoger

Ein Fuchs weiß immer einen Ausweg, so könnte man den Titel der Ausstellung von 14 nordischen Künstlerinnen auf dem Mikkelberg übersetzen. Der Untertitel „nordische Dialoge“ verrät ein wenig mehr. In Dialog getreten ist die Gruppe von Künstlerinnen mit dem, was sie bei einem gemeinsamen Aufenthalt 2018 auf Skagen und im südlichen Nordfriesland (mit Mikkelberg als Zentrum) vorfanden.