GIGANTEN DER EISZEIT IN GARDING

Europas größte eiszeitliche Ausstellung auf Eiderstedt

Nur noch bis Ende August, denn die Museen, welche einige der Exponate verliehen haben, meldeten Eigenbedarf an. Also, nichts wie hin – es lohnt sich. Durch einen geschwungenen Gang mit Wiedergaben von Höhlenkunst – gemalt, gesprüht und geritzt- gelangt man in den Hauptraum, der auf einer Fläche von 1200 Quadratmetern eingerichteten Ausstellung mit internationalen Exponaten.